Zum Inhalt springen
Logo_Sebotics_neu
Startseite » Neuigkeiten aus der Welt der Robotik

Neuigkeiten aus der Welt der Robotik

Sebotics neue Roboter 2024

Neuigkeiten aus der Welt der Robotik

Zum Jahresstart gibt es Neuzugänge aus der Robotik im Hause Sebotics: Liftanbindungen und erweiterte Technologien ergänzen die Roboter-Familie mit fünf neuen Modellen: JunoBot, Juno Max, Juno Plus, Juno Lift und Mars SmartBot 

Doch was können die neuen Helfer, was die anderen Roboter, die bereits vorhanden sind, nicht können? Eine Übersicht zum Thema Robotik 2024 mit neuen Features, erweiterten Technologien und Fähigkeiten:

JunoBot: Der optimierte Serviceroboter

Der JunoBot hat eine Tragkraft von 200 Kg. Somit überragt er seine Vorgänger, um einiges. Dadurch wird sein Einsatz in unterschiedlichen Branchen attraktiver und eignet sich hervorragend für Industrie-, Lager- oder Restaurant-Grossbetriebe.

Zudem zeichnet sich der JunoBot durch sein hervorragendes Fahrwerk aus. Dank grösserer Räder kann er Schwellen von bis zu 4 cm problemlos überwinden. Ein besonderes Highlight: Durch sein Fahrwerk kann er Fahrstühle problemlos befahren. Er kann mit verschiedenen Lift-Hersteller konzipiert werden und somit seine beladene Ware in unterschiedlichen Ebenen ausliefern. Weiter erkennt er Tore und automatische Türen und wartet bis sich diese öffnen, um seinen Weg fortzuführen
 

Juno Max: Kraftvoller Fortschritt in der Tragfähigkeit

Mit der beeindruckenden Fähigkeit, bis zu 600 Kg zu tragen, setzt der Juno Max neue Massstäbe für die Tragkraft von Lieferrobotern und im Bereich der Robotik. Von schweren Frachtgütern bis zu grossvolumigen Sendungen bewältigt dieser Roboter alles mit Leichtigkeit.

Dank grösserer Räder kann er Schwellen von bis zu 4 cm problemlos überwinden. Ein besonderes Highlight: Durch sein Fahrwerk kann er Aufzüge problemlos befahren. Er kann mit verschiedenen Hersteller konzipiert werden und somit seine beladene Ware in unterschiedlichen Ebenen ausliefern. Der Roboter enthält die „Follow-Me“-Funktion und bietet so die Möglichkeit, Menschen zu folgen.

Juno Lift: Selbstständiges Heben und Absetzen von Objekten

Immer mehr tritt das Bedürfnis von Robotereinsätzen auch im Outdoor-Bereich auf. Pakete von A nach B oder unterschiedliche Stockwerke beliefern, ist mit dem Juno Lift machbar.

Der Roboter wurde für In- und Outdoor-Zwecke entwickelt. Auch er kann Schwellen von bis zu 4 cm überwinden, ohne dabei seine Orientierung zu verlieren. Zudem wickelt er vollständige Prozesse von Beginn bis Ende selbst ab. Weite Strecken, das Anheben und das Absetzten von Objekten wie beispielsweise Kisten, Pakete oder Paletten führt er selbstständig aus und liefert so den Mitarbeitern eine enorme Entlastung. Durch die „Follow-Me“-Funktion folgt der Juno Lift Personen und begleitet ihre Arbeitsprozesse. 

Juno Plus: Der Hochstapler

Ob Einkaufszentren, Gassen oder belebte Strassen – der Juno Plus ist die Antwort auf den Bedarf an grösserem Volumen und fortschrittlicher Technologie. Mit seiner intergierten Wegfindung, macht er sein Endziel immer ausfindig. Durch die beeindruckende Grösse kann der Juno Plus auch mit speziellen Anforderungen umgehen und kann auch Outdoor eingesetzt werden. Zudem erkennt auch er Aufzüge, Tore oder automatische Türen.

Seine Tragkraft reicht bis zu 200 Kg. Durch seine spezielle Form kann er grösse Pakete oder Kisten transportieren. Durch die „Follow-Me“-Funktion ermöglicht es dem Juno Plus, einem bestimmten Menschen zu folgen, was besonders in Lagerumgebungen von unschätzbarem Wert ist.  

Die Juno-Serie (Juno Lift, Juno Max und Juno Plus) markieren einen Wendepunkt in der Lieferrobotik. Von autonomem Heben bis hin zur Maximierung der Tragkraft und Grösse bieten diese Roboter eine beeindruckende Vielseitigkeit. Die Zukunft der Lieferlogistik ist heute. 

Mars SmartBot: All-in-one-Roboter für Innen- und Aussenbereich

Eine hohe Traglast und ein integrierter HD-Werbescreen, der All-in-one Mars SmartBot bedient alle Bedürfnisse. Seine Tragkraft reicht bis zu 80 Kg. Immer mehr tritt das Bedürfnis von Robotereinsätzen auch im Outdoor-Bereich auf, wie beispielsweise Terrassen auf. Der Mars Smartbot wurde gegen Sonneneinstrahlung geschützt. Aus diesem Grund kann er problemlos auch draussen eingesetzt werden. Auch dieser Roboter kann mit vorhandenen Fahrstühlen diversen Lift-Hersteller konzipiert und verbunden werden. Somit ist auch dieser Roboter geeignet für Betriebe, die mit unterschiedlichen Etagen ausgestattet sind. Durch sein Fahrwerk ist auch er im Stande Schwellen von bis zu 4 cm zu überwinden.

Über eine App lassen sich Startpunkte, virtuelle Tracks, Ladestationen und weitere Features problemlos programmieren.  

Welcher Roboter für deine Bedürfnisse am besten geeignet ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Wir beraten dich dabei gerne.  

Interessiert?

Mit dem kostenfreien Serviceroboter Konfigurator erfährst du welcher Roboter für dein Unternehmen der richtige ist und erhältst ein kostenfreies Angebot für deine individuellen Anforderungen!
Insiderwissen zum BellaBot abonnieren

Melden Sie sich beim Newsletter von Sebotics an um alle wichtigen Fragen und Antworten rund um das Thema BellaBot und Serviceroboter zu erhalten.

Marketing von